Praxis Baumann, Rathausstraße 11, 26835 Hesel Telefon: 04950-704

Asklepios (Äskulap) gilt als griechischer Gott der Heilkunst. Nach der Sage ist er der Sohn des Apollon und der Koronis. Die berühmtesten Heilstätten des Asklepios waren in Epidauros, auf Kos, wo Hippokrates seine Ärzteschule unterhielt, und in Pergamon, wo Galen zeitweilig praktizierte. In Rom wurde Asklepios 293 v. Chr. als Aescsulapius eingeführt. Als „Heiland der Heiden“ stand Asklepios lange in Konkurrenz mit Christus. Das Symbol des Asklepios war der, auch heute noch als Ärztezeichen gültige, von einer Schlange (Äskulap-Natter) umwundene Stab (Äskulap-Stab). Er wird unter anderem auch gedeutet als ein auf ein Stäbchen gewickelter Medinawurm (Drakunkuluse).
Die Äskulap-Natter (Elaphe longissima) lebt in Südeuropa, Kleinasien und einigen kleineren Gegenden in Deutschland und in der Schweiz. Sie ernährt sich von Mäusen, als Jungtier von Eidechsen.

Praxisöffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:

07:45 bis 12:30 Uhr

Freitag:

07:45 bis 11:00 Uhr

Montag, Dienstag und Donnerstag:

13:30 bis 15:00 Uhr

Die Sprechstunde erfolgt nur nach Terminvereinbarung!

Kontakt

Telefon: 04950-704

Fax: 04950-705

Mail: webmaster[at]praxis-hesel.de

Impressum | Datenschutz